bdb_logo

bdb-bayern

Ziele u.a.:
Förderung der integrierten Planung, Erhalt und Steigerung der Qualität des Bauens in allen Bereichen, Mitgestaltung der Politik der Architekten- und Ingenieurkammern

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. (FH) Mario Mirbach
Vorsitzender des BDB Landesverbands Bayern

Kompetenz:
Netzwerken, Wissensvorsprung durch Fort- und Weiterbildung auf hohem Niveau, „Sprachrohr“ für die BDB-Mitglieder (www.12000profis.de), schnelle und praxisnahe Informationen für alle Mitglieder, ein starker Akteur in den Vorständen und Parlamenten der Berufskammern

Kontakt:
Tel: +49 89 550 888 18
Mail: kontakt@bdb-bayern.de
Web: http://www.bdb-bayern.de

Der BDB Bund Deutscher Baumeister Architekten und Ingenieure (Landesverband Bayern) ist bundes- und landesweit der mitgliederstärkste Berufsverband für Architekten und Ingenieure.

Im Bund Deutscher Baumeister (BDB) sind Architekten und Ingenieure sämtlicher Tätigkeitsbereiche des Bauwesens organisiert – Freiberufler, Angestellte, Beamte sowie Studenten der Fachbereiche Architektur, Innen- und Landschaftsarchitektur, Bauingenieurwesen und Gebäudetechnik.

Grundmotiv des BDB ist die Förderung des Gedankens des Bauteams und ein damit verbundenes gezieltes und verantwortungsbewusstes Zusammenwirken aller am Bauprozess Beteiligter mit dem Ziel der Steigerung der Planungs- und Bauqualität.

Die Meinungsbildung innerhalb von Verbändeanhörungen oder zu berufspolitischen Sachthemen findet im intensiven Austausch in Arbeitsgruppenarbeit, Fachforen, bis hin zu Landes- und Bundesdelegiertentagungen statt. BDB – Berufspolitik. Baukultur. Bayern.